EP 234 – Unterstützer sammeln, Pfingstkochen und Niels Holgersen

Ich muss 200 Unterstützer für meine Kandidatur für den Bundestag gewinnen, und das ist so einfach nicht. Habe heute das erste mal ein paar Klingeln gedrückt, erstmal in der Nachbarschaft, und das war schon sehr interessant. Ach, irgendwie muss das gehen. Pfingsten war auch schön, mit Spieleabend, Tierpark Schwarze Berge und ganz viel Kochen.

Hier nochmal die wichtigsten Links der Episode:

Alles weitere wieder in den Shownotes, vielen Dank an @EvitaBley@vale1 und @Quimoniz

 Ich kann Dich sehen!

9 Gedanken zu „EP 234 – Unterstützer sammeln, Pfingstkochen und Niels Holgersen

  1. leonfuxfell

    Hey Toby,

    Parteien welche Unterschriften zum kanidiren benötigen suchen hauptsächlich in Fußgängerzonen mithilfe von infoständen nach Unterstützern. Evt fällt dir das leichter als zu den Leuten heim zu kommen.

    Gruß Leon

    Antworten
  2. Sommersalat

    Zum ersten Mal reingehört.
    GRANDIOS !!!

    Vielen Dank für die tolle Idee und die meisterhafte Ausführung – selten so amüsiert eingeschlafen :D

    Antworten
  3. Florian

    Hallo Tobi,

    vielen Dank für den Podcast! Die “Schanze” ist übrigens das wirklich sehenswerte Freilichtmuseum “Skansen” in Stockholm. In Deiner Ausgabe hat man das wörtlich übersetzt, heute steht dort Skansen.

    Grüßle aus dem Schwabenland, Florian

    Antworten
  4. Martin

    Hey Tobi,
    Wie wäre es denn wenn man mal eine community zusammenstellt, in der sich menschen welche bereit sind direktkandidaten zu unterstützen und diejenigen welchen die bereit sind zu kandidieren treffen um so ein gegenkonzept zu der , wie von dir beschriebenen eingefahrenen parlamentarischen Demokratie jauche, darzustellen.

    Antworten
    1. Toby Baier Artikelautor

      Darüber habe ich auch schon nachgedacht, aber erstens kann jeder Unterstützer nur einen Wahlvorschlag unterschreiben, zweitens soll es keine Strukturen geben, denen der Kandidat sich verpflichtet fühlen muss.

      Antworten
  5. Helmut

    Servus Toby,
    Höre deinen Podcast seit der ersten Folge
    und bin das erste mal auf deiner Seite hier
    Im Netz… Welch Schande….
    Vielen Dank erst mal für deinen hervorragenden Podcast. Mach unbedingt weiter so !!! Hoffentlich hast du als Bundestagsabgeordneter dann noch Zeit dafür:-) Ich wünsch Dir jedenfalls trotzdem ganz viel Erfolg . Übrigens ohne dich vorher
    Gesehen zu haben deckt sie die Vorstellung mit dem Bild… Schon lustig!
    Herzliche Grüße aus München

    Helmut

    Antworten
  6. Pingback: Auf die Ohren | Sei Direktkandidat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *