EP 189 ~ Podcasts in YouTube und Schutzengel

Heute ein bisschen Meta: was ist gut beim Podcasting, und warum ist YouTube ein guter, weiterer Kanal, und wie Auphonic einem dabei hilft. Alles weitere wie immer in den ShowNotes, vielen Dank an @Quimoniz! Der Podcast…
avatar Toby Amazon Wishlist Icon

EP 189 ~ Podcasts in YouTube und Schutzengel - Episodenbild
fyyd

0 Gedanken zu „EP 189 ~ Podcasts in YouTube und Schutzengel

  1. Nis Wechselberg

    Hallo Toby,
    als Neuhörer, der dich über den Realitätsabgleich gefunden hat, möchte ich mich bei dir für den tollen Podcast bedanken. Ich liege zur Zeit krank im Bett und da versüßt mir der Schutzengel die Zeit.

    Auch freue ich mich als Exil-Buchholzer ein bisschen einen Podcast aus der alten Heimat zu hören.
    Also mach ruhig weiter so, einen neuen Hörer hast du in mir auf jeden Fall gefunden.

    Antworten
  2. Steffen Liebschner

    Hallo Toby,

    auch ich höre begeistert Deine Podcasts, welche ich, wie auch mein Vorredner, über den Realitätsabgleich erhört habe. Bei Deinem neuesten Podcast “Klogschieters” bin ich also Fan der ersten Stunde, bzw. Episode.

    Bitte nicht wundern, bin etwas hinten dran mit dem Hören, deswegen antworte ich erst jetzt zu dieser Episode.

    Vielen Dank für die Tipps zum Thema Podcasting. Du sagtest ja, das Wichtigste ist zunächst mal ein Thema. Das war in meinem Fall schnell gefunden: Comics. Ich bin seit Jahrzehnten (mittlerweile muss ich mir eingestehen, dass es nicht mehr nur Jahre sind) begeisterter Leser und Sammler. Aber erst Podcaster, wie Holgi, Tim, Nicolas und nicht zuletzt Du, spendeten die Inspiration, einen eigenen Podcast zu dieser Thematik zu machen. Vielen Dank dafür. 🙂

    Natürlich sind wir nicht die ersten, die auf die Idee gekommen sind, einen Podcast zum Thema Comic zu machen, aber im Gegensatz zu anderen Themen (Technik usw.) fällt die Auswahl an verfügbaren Inhalten noch leicht. 😉

    Die monatlichen Comic-Cookies, die ich mit zwei weiteren Comic-Begeisterten aufnehme, sind mittlerweile bei Episode 4 angekommen. Zur Zeit nehmen wir mit dem Aufsteck – iRig-Mic auf dem iPhone auf. Demnächst werde ich mir aber ein anderes Mikro gönnen, mal sehen, was es wird. Ich tendiere derzeit zum Samson Meteor, da es günstig in der Anschaffung ist, für unsere Zwecke aber, laut dem Kollegen Holgi, völlig ausreichend zu sein scheint.

    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, welches ja mittlerweile stattgefunden hat. Mach weiter so! 🙂

    Steffen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.