EP 317 – Positionen beziehen und schottische Elfen

Ich bin nicht Charlie, weil ich dazu zu feige bin, und auch weil ich die Karikaturen selbst nicht gut finde. Auch wenn ich durchaus gut finde, dass es die Karikaturen gibt, und auch wenn es ein furchtbares Verbrechen ist, was den Menschen von Charlie Hebdo passiert ist, muss ich diese Karikaturen nicht mögen. Was also schreibe ich auf mein Schild? Liebe, aber wer versteht mich da schon...
avatar Toby Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
avatar Mon O Chrom Amazon Wishlist Icon
avatar Tagamemnon

EP 317 - Positionen beziehen und schottische Elfen - Episodenbild
fyyd

Begrüßung

00:00:00

Neuer Youtube-Channel-Trailer für den Einschlafen Podcast — Zeitraffer — Awesome Aperture — bei Facebook — Toby hat die Musik zum Video selbst beigesteuert — Horst Blank — Toby schlenzt/fläzt sich in Wirklichkeit aber auf dem Sofa — "Langweilig gehört zum Konzept" (Toby).

Charlie Hebdo

00:08:05

() — Karikatur — Satire — Toby war noch nicht auf der Straße und hat ein Schild hochgehalten — "Ich bin nicht Charlie" (Toby) — obwohl er die Bewegung "je suis Charlie" in großen Teilen gut findet — "Liebe" würde auf Tobys Schild stehen — Die Kunst des Liebens — Todsünden — Toby würde liebenswürdigere Religionskritik anwenden als Karikaturen — PEGIDA — Schlechte Idee: Cameron (Prime Minister, UK) möchte Verschlüsselung verbieten — Verschlüsselung — Toby war von der Kanzlerin ergriffen (wegen ihres Aufrufs nicht zu PEGIDA zu gehen).

Rilke der Woche: Jugend-Bildnis meines Vaters

00:31:27

Jugendbildnis meines Vaters.

Irische Elfenmärchen der Brüder Grimm

00:33:37

Die Elfen Schottlands.

Verabschiedung

00:48:25