EP 295 – Beschleunigung mit Immanuel Kant

Sport ist gesund, zumindest können die meisten unter uns ein bisschen mehr davon vertragen. Ich persönlich habe mit technischem Spielzeug immer mal wieder fehlende Motivation dazu gefunden. Mit Runkeeper und Runtastic habe ich jetzt zwei verschiedene Produkte am Start, um meine Läufe zu erfassen und zu vergleichen. Wie und was und warum, dazu mehr in der Episode. Außerdem gibt es noch einen kleinen Sky (Fernsehen) Rant, einen merkwürdigen Rilke und natürlich Herrn Kant. Gute Nacht!
avatar Moe
avatar Krambuli
avatar Vale
avatar Mon O Chrom Amazon Wishlist Icon
avatar Toby Amazon Wishlist Icon

EP 295 - Beschleunigung mit Immanuel Kant - Episodenbild
fyyd

Begrüßung

00:00:00

Heute mit dem Rilke der Woche, Kant und eigenen Gedanken über Beschleunigung — Facebook-Seite des Einschlafen-Podcasts — Toby freut sich über Rückmeldungen und kritisches Feedback.

Beschleunigung - Sport

00:01:50

Toby hat schon verschiedene Sport-Apps ausprobiert — Einschlafen Podcast 293 — Tobys Vater ist an Krebs und den Folgen eines Schlaganfalls gestorben (Sport als Vorbeugung medizinischer Probleme)  — Risikofaktoren für Schlaganfall — Toby wiegt schon länger ungefähr 100 Kilogramm (Toby würde sich mit 95 Kilogramm wohler fühlen)  — Toby will nicht für die Figur, sondern aus gesundheitlichen Gründen abnehmen — Gewicht am Tag der Aufzeichnung: 100,4 Kilogramm — Toby geht gerne Laufen und Schwimmen, Fahrrad fahren ist hingegen eher nicht sein Ding — Cyclassics Hamburg — Toby überlegt, nach der Aufzeichnung der Sendung mit dem Fahrrad zum Schwimmen zu fahren — Technisches Spielzeug hilft Toby dabei, motiviert zu bleiben ("Ich bin halt 'n Nerd." (Toby))  — Pulsuhr — Tobys "Hausrunde" ist 4-6km lang, je nachdem, welche "Schlenker" er macht — Toby hat Informatik studiert und ist nun Produktmanager — Messen ist für den Produktmanager sehr wichtig (Toby findet Messen sehr spannend und misst auch z.B. womit und wie oft seine Podcasts heruntergeladen werden)  — Laufapps fürs Smartphone — Runkeeper — Toby hat sich vor fast einem Jahr einen Runkeeper Elite-Account gekauft — Toby beschreibt, wie man die Runkeeper App benutzt — Toby nimmt bei Runkeeper nur Freundschafts-Anfragen von Leuten an, die er persönlich kennt (Bei Xing nimmt Toby jede Freundschafts-Anfrage von Hörern an)  — Sowohl das Erfassen als auch die Rückmeldungen aus den sozialen Netzwerken spornen Toby an — Toby hat sich schon lange einen Brustgurt gewünscht — Bluetooth Pulsmesser "WearLink®" von Polar (Merkwürdiger Onlineshop – Cellphone Shop)  — Bluetooth Brustgurt von i-gotU HRM-10 (Die Verbindung zu Runtastic herzustellen, war nicht einfach)  — Runtastic (Tobys Handy-Display ist kaputt gegangen - der Touchscreen funktioniert an einer Stelle nicht mehr, die für Runtastic notwendig gewesen wäre)  — Endomondo — Auch als zahlender Kunde von Runtastic bekommt man nur Support in der Gold-Mitgliedschaft — Lock-in-Effekt — GPS (Datenglättung) .

Flohmarkt bei Tobys Mutter

00:31:10

Einige Hörer waren da, was Toby sehr gefreut hat — Ansonsten waren eher wenige Leute da, was auch an den 34°C lag.

Sky-Abo

00:41:31

Game of Thrones als Grund, Sky zu kaufen — Toby hat sich am Tag zuvor beim Sky-Support über den Receiver beschwert — Die Sky-Website findet Toby auch unbefriedigend — "Ich find' das Produkt einfach zu schlecht, als dass ich dafür so viel Geld ausgeben möchte!" (Toby) — Werbung und Eigenwerbung dafür, dass es keine Werbung gibt, nerven Toby — Kündigung funktioniert ganz einfach online — Kaum jemand zahlt den regulären Preis, die Meisten kündigen und warten dann auf ein Angebot seitens Sky.

Rilke der Woche: "Der Gefangene"

00:53:57

(Text)  — "Ein bisschen so naja heute, irgendwie." (Toby) — Toby beginnt, Kant vorzulesen, muss aber abbrechen, weil er unkonzentriert ist.

Toby liest aus Kants "Kritik der reinen Vernunft"

00:58:30

(Gebundene Ausgabe bei Amazon — als eBook — auf Gutenberg — in der Wikipedia — Text bei Wikisource) .

Verabschiedung

01:02:28

Toby wünscht eine gute Woche, viel Gesundheit und Fitness.