EP 288 – Flohmarkt, Hörertreffen und Immanuel Kant

Dies ist eine Sonderepisode, in der ich Euch zu einem Hörertreffen am 19.07.2014 ab 10 Uhr nach 21255 Wistedt, Am Sportplatz 29 einlade, aus dem Anlass dass meine Mutter an dem Tag einen privaten Flohmarkt zur Haushaltsauflösung unseres Hauses dort veranstaltet. Ihr habt also sowohl die Möglichkeit mich und andere Einschlafen Podcast Hörer mal nicht nur in Schrift und Stimme kennenzulernen, sondern außerdem noch mein Elternhaus zu besuchen und meine Mutter dabei zu unterstützen, den Auszug besser zu wuppen, indem Ihr ihr ein bisschen was auf dem Flohmarkt abkauft. Entsprechend habe ich auch "Flohmarkt" zum Thema der Episode gemacht, sowohl den großen Tostedter Flohmarkt erwähnt auf dem wir früher immer Waffeln gebacken haben, als auch den "Flohmarkt" in EverQuest und World of Warcraft erwähnt, den ich gestern vergessen hatte. Und Factions, die hatte ich auch vergessen. Gute Nacht!
avatar Toby Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
avatar Quimoniz
avatar Mon O Chrom Amazon Wishlist Icon
avatar Vale
avatar Moe

EP 288 - Flohmarkt, Hörertreffen und Immanuel Kant - Episodenbild

Begrüßung

00:00:00

Mit "Rosa Hortensie" dem (Extra-)Rilke der Woche und Kants "Kritik der reinen Vernunft" — Heute mit einer Sondersendung zum geplanten Flohmarkt.

Flohmarkt

00:01:20

Toby lädt ein zu einem Flohmarkt anlässlich der Auflösung des Haushalts seiner Mutter (Die Veranstaltung soll gleichzeitig ein Hörertreffen werden)  — Hörertreffen mit Tim Pritlove in Hamburg — Toby bittet um Anmeldung zum Flohmarkt auf dem Blog (Toby bietet an zu grillen für die Gäste)  — Es gibt alles Mögliche zu kaufen: Vasen, eine Wäschemangel und vieles mehr.

Das Wistedter Haus

00:08:09

Anschrift: Am Sportplatz 29, 21255 Wistedt — Toby liest und erklärt das Exposé — Das Haus wurde 1969 gebaut — Kein Ethernet — Toby beschreibt Räume des Hauses — Hörertreffen am 19.07. ab 10 Uhr — Toby beschreibt die Lage des Hauses und das Dorf Tostedt — Tostedt, Am Sande — Culinaricast über Brot mit Ylva Brinker-Schulz — Knickei (Schock)  — "Waffeln ne Mark!" (Toby) — Toby verspricht Waffeln zum Hörertreffen, sollte Interesse bestehen (Holgi versprach Waffeln, sollte er Bundespräsident werden)  — Handel mit Ausrüstung in MMOs — Auktionshallen als in MMOs — "Eigentlich ist ebay ein Flohmarkt ohne Waffeln." (Toby).

Computerspiele

00:31:34

Begriffserklärung Faction — Factions in Ingress (Enlightend — Resistance)  — Toby war im Spiel Everquest in zwei Gilden (Elder Dragons — Drachentänzer)  — Massively Multiplayer Online Role Playing Game — Kelethin — KoS, Kill on Sight — Velious Erweiterung — Die spanischsprachigen verwendeten "XD" als Emoticon — Toby ist sich sicher, dass auch 200-300 Leute in den Garten und ins Haus passen — "Wenn hundert Leute kommen, dann feier' ich ein Riesenfest!" (Toby) — Toby erklärt die Herkunft des Ortsnamen "Wistedt".

Rilke des Tages: "Rosa Hortensie"

00:45:01

(Text)  — Rambler-Rose — Toby schnieft — AOL-CDs (Die massenweise Verbreitung führte zu einer Bewegung "No More AOL CDs") .

Toby liest aus Kants "Kritik der reinen Vernunft"

00:48:34

(Gebundene Ausgabe bei Amazon — als eBook — auf Gutenberg — in der Wikipedia — Text bei Wikisource)  — Noumenen — Paralogism — Sophismus.

Verabschiedung

00:57:04

Garten in Wistedt

Episodenbild