EP 94 ~ Glutamat, Magentee und Immanuel Kant

Die heutige Episode beinhaltet einen Audiokommentar für den Kastenfisch, der gerade seine 100. Episode gefeiert hat. Bitte hört alle mal bei ihm rein (auch wenn ich ihn schon mal als Einschläfernden Podcast der Woche empfohlen habe), und hinterlasst ihm einen Kommentar, er freut sich dann so schön! Durch seine neueste Episode bin ich übrigens auf Ohrenbluten gekommen, ein Podcastrezensionspodcast in Dialogform. Leider durch immer mal wieder albernes Gelächter nicht zum Einschlafen geeignet, aber es ist eine gute Quelle, um neue Podcasts kennenzulernen. Ich kämpfe heute mit Magengrimmen, weil ich zum Mittag eine ganze Ente (gefühlt) gegessen habe, die in flüssigem Glutamat schwamm (gefühlt). Das asiatische Restaurant in Tostedt kann ganz leckeres Thai Curry machen (ist ja auch einfach), aber Ente esse ich da nicht so schnell wieder. Vielleicht lag es ja auch an der Vorspeise, Hühnchen Sate in Erdnuss-Soße, ausreichende Menge für ein Hauptgericht… Vielleicht hilft Kant beim Verdauern, oder mein Magentee. Von Kant heute übrigens die praktische, nicht die reine Vernunft. Total spannend! Gute Nacht!
avatar Toby Amazon Wishlist Icon

EP 94 ~ Glutamat, Magentee und Immanuel Kant - Episodenbild
fyyd

0 Gedanken zu „EP 94 ~ Glutamat, Magentee und Immanuel Kant

  1. Edwina

    Guten morgen toby , ich finde dein Intro sehr gut , würde aber auch gut finden wenn du zur 100 Folge andere Klänge mal ausbrobierst .
    Den kastenfisch höre ich auch und ich habe ihn bei iTunes gut bewertet . Finde aber dein Podcast schöner .
    Lg Edwina

    Antworten
  2. Alex

    Ich hab die Folge noch nicht gehört, aber du musst bitte bis nächste Woche Donnerstag noch ganz viele Ausgaben machen, fliege dann 12h nach Shanghai und brauche was, damit ich im Flugzeug schlafen kann, sammle schon ganz viele Podcasts, damit ich genug Unterhaltung für den Flug habe 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.