EP 73 ~ Amsel Gedichte und Goethes Werther

Heute gibt es Gedichte über Amseln, Feierabend und Sonnenuntergang. Da hat nämlich jemand mein Blog über Google gefunden, der nach “Es klingt wie Leides Ahnung” gesucht hatte, und das ist aus einem Gedicht von Heinrich Seidel. Da es in dem Gedicht um die Amsel geht, und ich am Wochenende viel im Garten war, und wir viele Amseln im Garten habe, und ich diese Vögel wegen des coolen, schwarzen Outfits und des herrlichen Gesangs so sehr mag, dachte ich mir: lies doch mal Gedichte vor. Also denn. Goethes Werther gibt es auch noch. Der hat’s heute mit der schlechten Laune anderer Leute, eigentlich ein sehr schöner Abschnitt.
avatar Toby Amazon Wishlist Icon Paypal Icon

EP 73 ~ Amsel Gedichte und Goethes Werther - Episodenbild
fyyd

0 Gedanken zu „EP 73 ~ Amsel Gedichte und Goethes Werther

  1. Sandra

    Vor ein paar Tagen habe ich – mit einer Mandelentzündung im Bett liegend ;) – Deinen Podcast entdeckt. Seitdem habe ich schon einige Folgen gehört und ich bin ziemlich begeistert. Deine Stimme ist so schön beruhigend und es ist toll, am Anfang jeder Folge etwas aus Deinem Leben zu hören. Bin gespannt, was es da weiterhin so zu hören geben wird.

    Zu der Spießer-Geschichte:
    Ach, wen interessierts denn auch, ob man spießig oder unspießig ist?! Oft sind ja diejenigen, die nach außen hin auf Spießer schimpfen die viel größeren Spießer.
    Und so ein wenig Spießigkeit ist ja auch gar nicht schlimm.
    Wichtig ist nur, dass man für sich selbst weiß, dass man kein 100% Vollzeitspießer ist.

    Viele sind wohl der Meinung, sesshaft werden (speziell Hausbau oder -kauf) ist extrem spießig. Ich kann nur sagen, seidem wir im eigenen Häuschen wohnen (wir renovieren ein altes Fachwerkhaus), leben wir extrem unspießig. Laute Musik hören, Schlagzeug oder Gitarre spielen, Lagerfeuerchen im Garten machen … versuch das mal in einer Mietwohnung!

    Und ob Spießer oder Nichtspießer: Wer wird schon gerne nass, wenn er abends bei einem Glas Wein draußen sitzt und der laue Sommerregen anfängt?!
    ;)

    Ich wünsch’ Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Deinem Podcast.
    Da werde ich auf jeden Fall auch in Zukunft regelmäßig reinhören.

    Viele liebe Grüße aus Detmold

    Sandra

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.