EP 46 ~ Aschermittwoch, Bahnstreik und Kant

Der politische Aschermittwoch überrascht mich jedes Jahr wieder. Eigentlich soll die Karnevalszeit vorbei sein und die besinnliche Fastenzeit anfangen, aber die “politischen Größen” des Landes (Horst Seehofer hat immerhin einen coolen Vornamen!) stellen sich in Bierzelte, saufen Bier und schwingen albernste, teils gefährliche Reden. Das passt doch gar nicht. Genauso wenig passt, zumindest mir als Pendler, der Bahnstreik. Morgen von 4 bis 10 Uhr morgens (ganz schön früh, aber meine Anreisezeit kurz vor acht Uhr liegt leider drin) streiken die Lokführer für gerechtere Löhne. Lohngerechtigkeit finde ich ja auch wichtig, aber ich komme halt anders gar nicht zur Arbeit. Könnt Ihr das nicht bitte schnell klären, Jungs? Große Medienpräsenz habt Ihr, sogar im Einschlafen Podcast, und mehr könnt Ihr durch den Streik nicht erreichen 😉 Und dann gibt es noch Kant, und ich weiß nicht ob ich heute besonders müde oder unaufmerksam bin, aber Nils Holgersson kann man irgendwie viel einfacher folgen als Kant. Der schreibt immer so lange Sätze… naja, hauptsache Ihr schlaft ein!
avatar Toby Amazon Wishlist Icon

EP 46 ~ Aschermittwoch, Bahnstreik und Kant - Episodenbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.