EP 269 – YOLO und Sherlock Holmes

[podlove-episode field=”summary”]

[podlove-episode field=”chapters”]

[podlove-contributor-list donations=”yes” roles=”yes”]

[expand title=”Shownotes”]

Begrüßung

00:00:00

Heute Sherlock Holmes und Rilke der Woche — Thema: YOLO — Julia Engelmann — Poetry Slam — Im Text referenzierter Song "One Day/Reckoning Song" von Asaf Avidan (YOLO – "You only live once" das Jugendwort des Jahres)  — Babo — SWAG — Carpe diem — Toby ist mal einen Marathon gelaufen — Tobys wichtigste Dinge im Leben sind Familie und Gesundheit, dann kommt relativ schnell "lernen" und "neue Wege gehen" — Toby möchte auch in Zukunft neue Dinge dazulernen — Tobys Tochter hat mittlerweile einen Computer — Falk vom Pubkameraden-Podcast ist schon da — Toby möchte, dass seine Tochter nur begrenzt Videos im Internet schauen kann — Toby versucht, den Begriff YOLO zu definieren — Tetrahydrocannabinol THC — Ecstasy — Heroin — WRINT — Holger Klein — "Wer redet, ist nicht tot." (Gottfried Benn im Gedicht "Kommt") — "How I met your mother" — "Wer tot ist, redet nicht mehr." (Toby).

Rilke der Woche: "Das Einhorn" <www.rilke.de/gedichte/das_einhorn.htm>

00:23:10

Einhorn-Convention (Hoaxilla – Sir Arthur Conan Doyle — Viva Britannia – Sherlock Holmes)  — Toby hält sich dabei an das Urheberrecht der deutschen Übersetzung (LibriVox –)  — Christians Vorlese Podcast Vorleserey — Im Anschluss Pubkameraden 32 über Podseed mit Christian, Falk und Christoph.

Toby liest Sherlock Holmes "Eine Studie in Scharlachrot"

00:29:50

(beim Null-Papier-Verlag — auf Wikipedia)  — Guajak — Bullenbeisser.

Verabschiedung

00:41:13

Morgen gibts den Realitätsabgleich — Sendungsende.


[/expand]
269_YOLO

2 Gedanken zu „EP 269 – YOLO und Sherlock Holmes

  1. fn0rd

    Hi Toby,
    Die H2O Serie solltest du deiner Tochter mal im Originalton besorgen. Eignet sich prima für die Kids, um englisch zu lernen mit der Lieblingsserie. Ist zwar manchmal auch bischen Aussie-Slang dabei aber ist ja auch mal ganz witzig.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.