EP 239 – Kandidatur, FC St. Pauli und Kant

[podlove-episode-summary]


Laut http://muellermeter.zdf.de/ schläft der durchschnittliche Deutsche um kurz vor elf Uhr ein. Also, ab ins Bett!

Die Shownotes sind heute wieder von @vale@Quimoniz und @Dr4k3_LE, vielen Dank!

3 Gedanken zu „EP 239 – Kandidatur, FC St. Pauli und Kant

  1. Gabriele

    Hej Toby,

    schön, dass heute nochmal Kant kommt. Und gut, dass du dich nicht (oder noch nicht?) für Kafka entschieden hast. Der ist zum Einschlafen doch etwas schwere Kost.
    Die Idee mit Goethe gefällt mir. Klassiker gehen irgendwie immer, nicht nur wegen der unproblematischen Urheberrechte – es ist einfach gute Literatur. Ein sicherer Einschlaftipp ist auch Fontanes Effi Briest. Die langatmigen Beschreibungen sind ordentlich ermüdend.
    Ansonsten: Bitte weiter so, ich finde deinen Podcast großartig!

    LG Gabriele

    Antworten
  2. tore

    Hi ich bin ein grosser fan von dir und höre dich beim hausaufgaben machen
    Und finde deine walstrucktur bemerkenswert und deine tehmen grossartig
    Dein tore

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.