EP 227 – Steuererklärung, Ingress und Kant

fyyd Heute fast ein bisschen vorbereitet: über meine Danksagungen komme ich zu Flattr, komme ich zur Steuererklärung. Hab ich dieses Jahr zum ersten Mal ohne Nervkram gemacht. Eigentlich wollte ich noch mein neues Mischpult erwähnen, das ich vom Flattrgeld gekauft habe, hab ich dann aber vergessen... so ist das mit dem Vorbereiten.

Hier die versprochene Grafik:

Und ‘tschuldigung, dass der Sound heute nicht so dolle ist. Das liegt daran, dass ich mal wieder einen Teil des Geldes für Quatsch ausgegeben habe, namentlich ein kleines Mackie Mischpult, das mir bei den Pubkameraden Podcasts helfen wird, weil die Audioroutinghölle endlich der Vergangenheit angehört. Das Pult ist super, aber dadurch, dass ich neue Knöpfe drücken muss, hab ich den wichtigsten vergessen: Aufnahme. Stattdessen gibt es hier den Nicecast Backup ;)

Vielen Dank an @EvitaBley, @Dr4k3_LE, @simonwaldherr und @JNSchuermann für die Shownotes!

7 Gedanken zu „EP 227 – Steuererklärung, Ingress und Kant

  1. Alex

    Apropos Pubkameraden-Podcast: Otterfing liegt in der Nähe von Holzkirchen, wo es ein leckeres Bier namens Holzkirchner Oberbräu gibt. Wenn man dann noch weiter fährt, ist es auch nicht mehr weit bis zur Slyrs-Whiskybrennerei am Schliersee, die mal Thema im PP war. ;)

    Antworten
  2. Felix

    Hallo Tobi,
    Deine Sendungen und Kommentare finde ich toll und grüße Dich aus München, (wo Dein Bruder jetzt wohnt).
    Felix

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.