EP 124 ~ Kochen, Wichteln und Immanuel Kant

Was ist an Kochen schon langweilig? Ich erzähle Euch heute, dass ich zum Heiligen Abend immer ein indisches Curry zubereite, und zwar aus einem tollen Buch von Camellia Panjabi (hier die englische Ausgabe, die ich auch habe) (dies sind beides Affiliate Links. Das heißt, wenn Ihr hierüber bei Amazon einkauft, bekomme ich Provision. Ich empfehle Euch aber auch einen Gang ins Fachgeschäft, oder zu Mahtabi, da gibt es auch Bücher). Hier das versprochene Video von meiner Band Horst Blank. Bitte bedenkt, dass wir normalerweise keine Cowboy-Hüte tragen, das lag nur an der Mottoparty: Außerdem geht es heute noch um meine Blogbewichtelung, den heutigen Tatort mit Cenk Batu alias Mehmet Kurtulus (so heißt er).
avatar Toby Amazon Wishlist Icon

EP 124 ~ Kochen, Wichteln und Immanuel Kant - Episodenbild

0 Gedanken zu „EP 124 ~ Kochen, Wichteln und Immanuel Kant

  1. Pingback: einschlafen: Curry am 24.12. | Die Hörsuppe

  2. Veronika Kaiser

    In Deinem Podcast teilst Du mit, das Du für *jeden* Tipp dankbar seiest – ich hatte den Kommentar in DEINEM Blog nicht nur abgegeben gehabt, um eine (inzwischen leider “negativ” beantwortete) Frage loszuwerden, sondern auch, um Dich auf andere Blogs und deren Kommentare zu locken – ICH weiß nämlich inzwischen, wer Dich bewichtelt hat 😛 – was mir allerdings für MEINE Frage nur begrenzt etwas nutzt. Mal sehen, wann ich Zeit finde, mich an die weitere Forschungsarbeit zu machen – ich hätte SCHWÖREN wollen, dass so etwas zu Dir passt (äh – darf ich Dich überhaupt duzen, wo Du mich so höflich mit Frau Kaiser anschreibst?)

    Antworten
  3. Amrei Kappler

    Ich hab mir euer Video der Band angesehen.
    Mir war nicht bewusst, das man beim “Bass” spielen auch so eine Bühnenperformance hinlegen kann!!
    Respekt!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.